Kugel Lockenstab

Viele Frauen tragen ihre Haare zumeist glatt und sind damit auch (eigentlich) zufrieden. Der Grund ist, nicht das ihnen Locken nicht gefallen, sondern weil ihnen einfach die Geduld, das Geschick und auch zumeist die Zeit fehlt, Strähne für Strähne auf einen Lockenstab aufzuwickeln.
Der Kugel Lockenstab im Test ist ein Gerät, dass man mit keinem anderen Gerät bzw. Lockenstab vergleichen kann. Denn anstelle von der üblichen Bürste am oberen Ende verfügt dieses Gerät dort über eine Kugel. Eben in diese Kugel platziert man die einzelnen Strähnen in der naehe des Haaransatzes. Wird der Kopf geschlossen, dann rollt sich das restliche Haar ganz automatisch auf, fas so als würde der Kugel Lockenstab im Test diese einsaugen. Innerhalb weniger Sekunden ist dann die Locke oder die Welle geformt.

Ein gelüftetes Geheimnis: der Kugel Lockenstab im Test

Wer schöne, glänzende Locken haben möchte, für den ist diese neue Technologie genau das Passende. Das Haar wird bei dem Kugeln Lockenstab im Test ganz sanft eingezogen und dann von allen Seiten perfekt gestylt. Das Endergebnis: die Perfekte Locke. Dieses Gerät ist für alle Haarlängen und –typen geeignet, denn man kann die Temperatur ganz individuell einstellen. Der Testbericht zeigt, es war noch nie so einfach makellose Locken zu erhalten.
Der Kugel Lockenstab im Test ist eine moderne Variante, den „normalen“ Lockenstab zu ersetzen. Dieses revolutionäre Styling-Produkt verfügt in der Regel über einen professionellen Motor, der eine lange Lebensdauer von dem Gerät garantiert. Das professionelle Styling der Haare ist gesichert durch den integrierten Sicherheitssensor sowie der Turmalin-Keramik Technologie, welches eine statische Aufladung der Haare verhindert und das Haar ebenso vor Schädigungen schützt. Bei dem Kugel Lockenstab im Test konnte die Temperatur ganz nach Haarstruktur eingestellt werden und durch die Timer-Einstellung kann man selbst bestimmen, wie kräftig die Locken ausfallen sollen.

Der Kugel Lockenstab im Test: die Kaufentscheidung

Wie man im Testbericht nachlesen kann, ist das Wirkungsprinzip von dem Kugel Lockenstab im Test ganz einfach und simpel. Denn auch er macht sich das natürliche Verhalten der Haare zunutze, wenn diese mit Wärme in Verbindung kommen. Die Naturlocken entstehen durch die veränderte Haarstruktur, die bewirkt, dass sich die Haare an ganz bestimmten Punkten zusammenziehen und an anderen eben nicht. Das kann man mit dem Geschenkband vergleichen, wenn man es über die Schere zieht und dieses sich kringelt. Der Kugel Lockenstab im Test arbeitet mit Wärme und verändert so für eine gewisse Zeit die Haarstruktur.
Viele der Hersteller bieten bereits solche Lockenstäbe an, doch auch hier gilt es, bei der Anwendung auf die eigene Haarstruktur zu achten. Denn besonders duennes Haar kann schnell zu Schaden kommen, wenn man den Kugel Lockenstab im Test zu oft nutzt. Zwar bieten die Hersteller bereits sogenannte Hitzeschutzsprays an, welche die Haare vor der intensiven Wärme schützen, aber dennoch sollte man Sorgfalt walten lassen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>